Medienstelle

Kontakt

VCS Verkehrs-Club der Schweiz
Aarbergergasse 61
Postfach
3001 Bern
Telefon Medienstelle: 031 328 58 85
Mail: medien@verkehrsclub.ch

Matthias Müller
Leiter Public Affairs und Mediensprecher
Mobile: 079 757 00 91
Mail: matthias.mueller@verkehrsclub.ch

Viera Malach
Mediensprecherin
Mobile: 079 708 05 36
Mail: viera.malach@verkehrsclub.ch

Medien-Info

Der VCS Verkehrs-Club der Schweiz beliefert Medienschaffende mit aktuellen Medienmitteilungen und Einladungen zu Events. >> Anmeldung Medien-Info

Medienmitteilungen

Auspuff
26.06.2017

Ohne fossile Energie in die ökologische Zukunft

Klimaerwärmung und Treibstoffe, eine ökologische Raum- und Verkehrsplanung, Verkehrssicherheit und digitale, vernetzte Mobilitätsformen: Diese Handlungsachsen hat die Delegiertenversammlung des… mehr
VCS-Magazin 3/2017 DE
19.06.2017

Alle ans Wasser

Das neue VCS-Magazin ladet zum Bade: Passend zum Hochsommer liefern wir Tipps zum erfrischenden Bad in Stadtnähe, stellen Wanderungen vor und hübsche Bergseen. Alle erreichbar mit dem… mehr
Klug Lead
17.06.2017

Eine Koalition, um die schädlichen Emissionen des Luftverkehrs zu senken

Zahlreiche Schweizer Organisationen haben sich heute zur Gründungsversammlung von KLUG getroffen, der Koalition Luftverkehr Umwelt und Gesundheit. Die KLUG setzt sich für eine Reduktion der vom… mehr
bahnhof_lead
13.06.2017

SBB-Schalterabbau vorerst gestoppt

Der VCS Verkehrs-Club der Schweiz ist hocherfreut über den Entscheid des Nationalrats, den Abbau der bedienten SBB-Drittverkaufsstellen um zwei Jahre aufzuschieben. Der VCS hat sich für dieses… mehr
Velo-Initiative
09.06.2017

Das Velo braucht auch im Alltag seinen Platz

Zum Start der Tour de Suisse und den Radsportfesten an zwei Wochenenden wünscht der VCS allen Beteiligten viel Erfolg. Der VCS ist erfreut, dass die TdS neben Spitzenradfahrern auch dem Velo als… mehr
Diesel Lead 2017
06.06.2017

Umweltschützer und Konsumentenschützer gehen gemeinsam mit Ärzten gegen Drecks-Diesler vor

Der VCS Verkehrs-Club der Schweiz, die Fédération romande des Consommateurs (frc) und die Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz (Aefu) fordern die Politik auf, den Dieselbetrug endlich zu… mehr