Touren in die Natur

Galeria_morgen
sternsternsternstern

Die Insel für alle und fast jedes

Mare e Monti heisst einer der korsischen Weitwanderwege – und hält präzis, was er verspricht. Ob Wassersport und Sandburgenbau, Velofahren oder Wandern angesagt ist, die «Insel der Schönheit»… mehr
Regnitz
sternsternsternstern

Am Fluss der Geschichte und des Biers

Der Regnitz-Radweg führt in zwei Varianten Nürnberg und weiter an den Main, wo es eine Fortsetzungsmöglichkeit gibt. Höhepunkte sind Nürnberg, Erlangen, Bamberg – und das Bier. mehr
Lac de Joux
sternsternsternstern

Attraktives nördliches Waadtland

Eine Oase der Zeit. Hinter dem Dunstschleier, den die bleiche Wintersonne kaum zu durchbrechen vermag, ist der Horizont knapp erkennbar. Die Kälte prickelt eisig auf der Haut. In der Ferne wird das… mehr
Cykelfest 17
sternsternsternstern

Anbändeln auf Schwedisch

Jedes Wochenende zwischen Frühling und Herbst werden in Schweden an unzähligen Orten Velofeste gefeiert. Anders als der Name vermuten lässt, steht dabei nicht das Fahrrad im Zentrum. Doch ohne den… mehr
Ljubljana
sternsternsternstern

Autos raus aus der Innenstadt

Ljubljana wurde für das Jahr 2016 von der EU zur European Green Capital erwählt. Damit rücken die Fortschritte der Hauptstadt Sloweniens hin zu einer Umweltstadt in den Fokus. mehr
Emmental
sternsternsternstern

Im Nebel zum Bad

Eine Wanderung von Trub nach Luthern Bad im Kanton Luzern: Die mittelschwere Tour führt durch ruhige Wälder über erstaunlich schroffe Emmentaler Grate und über abenteuerliche Wiesen. mehr
Dordogne-Périgord
sternsternsternstern

Dordogne oder Périgord?

Was passiert, wenn man die erste Silbe der Dordogne und die dritte des Périgord übereinanderlegt? Richtig, es bleibt das Wort «or» («Gold») übrig. Zufall? Mitnichten. Denn die Region im… mehr