Wenn Kinder Räder bekommen

«Wenn Kinder Räder bekommen» ist ein Ratgeber für Eltern von 3- bis 7-jährigen Kindern.
Wir unterstützen die Eltern, ihre Kinder auf dem Weg in eine sichere Mobilität zu begleiten.
Dieser Ratgeber entstand in Zusammenarbeit mit Pro Velo Schweiz und mit der Unterstützung des Fonds für Verkehrssicherheit.

Dieser Ratgeber gibt den Grossen Lernhilfen für die Kleinen mit, damit diese die Gefahren, mit denen sie im Verkehr konfrontiert sind, besser einschätzen können.

Erst mit 10 Jahren können Kinder Geschwindigkeiten annähernd richtig einschätzen. Und Drei- bis Vierjährige erkennen meist nicht, ob ein Fahrzeug steht oder fährt.

Zudem lassen sich Kinder beim Spielen sehr leicht ablenken und vermischen zwischen dem 3. und dem 7. Lebensjahr Realität und Phantasie: Das Velo ist ein Pferd, das Kind Superman.

Tipps für Eltern

  • Ihr Kind sollte besser noch zu Fuss in den Kindergarten gehen
  • Das Laufrad und das Trottinett bereiten ideal auf den Umgang mit dem Velo vor
  • Das Velo kann ruhig ein bisschen warten. Lieber erst aufs Velo, wenn Ihr Kind das Gleichgewicht ohne Stützräder halten kann
  • Kinder im Vorschulalter rollen und radeln am sichersten in verkehrsfreien Bereichen
  • Kinder unter 10 Jahren sind durch die Komplexität des Verkehrs oftmals überfordert
  • Ihr Kind sollte unbedingt einen Velohelm tragen und Sie mit gutem Beispiel vorangehen

Jetzt Ratgeber sichern