Tipp 4 : Mit dem Velo ab durch die Mitte

Die Kinder lernen es im Verkehrsunterricht: Im Kreisel fahre ich am besten in der Mitte der Fahrbahn – ausser ich nehme schon die erste Ausfahrt. Weil ich und mein Velo so für alle andern deutlich bes-ser sichtbar sind.

In den letzten 20 Jahren haben sich die Kreisel stark vermehrt. Hat damit auch das Wissen um die sichere Velo-Fahrlinie zugenommen? Die repräsentative Befragung (PDF) im Auftrag von Pro Velo, VCS, Suva, TCS und Polizei ergab: Nur jede zweite Person, die regelmässig Auto oder Velo fährt, kennt die Ideallinie für Velos im Kreisverkehr.

Übrigens: Die Regel „Auf Kreisverkehrsplätzen darf der Velofahrer vom Gebot des Rechtsfahrens abweichen“ gilt in der Schweiz seit 2016 auch für mehrspurige Kreisel.

Ratgeber „Velofahren im Kreisel“ : Sicher und entspannt durch die Mitte